Sucht
Zuhörer.

Angebote

Angebote

Niederlassung finden

Hygiene

Hörakustiker –
Hörgeräte- und
Menschenkenner

Hättest du das gedacht? Die ersten Hörgeräte gab es bereits schon vor 200 Jahren. Doch haben diese mit den kleinen, hochmodernen Hörsystemen von heute nicht mehr viel zu tun. Heute erwartet dich ein großes Sortiment an Möglichkeiten. Aus dieser Auswahl das passende Hörgerät für deine Kunden auszusuchen, das ist eine deiner Aufgaben als Hörakustiker. Aber das ist natürlich längst nicht alles. Auch mit der Beratung deiner Kunden, dem Einstellen und Anpassen der Geräte und der kaufmännischen Abwicklung wirst du bald vertraut sein.

20190516_0739

Du kannst gut
zuhören? Wunderbar!

Als Hörakustiker ist ein einfühlsamer Umgang mit Menschen besonders wichtig. Logisch, denn als Kundenberater bist du gleichzeitig auch eine Vertrauensperson für Menschen mit Hörminderung.

 

Das Wissen über die Anatomie des Ohres ist bald eine Selbstverständlichkeit für dich. Du solltest handwerkliches Geschick mitbringen, denn die kleinen Geräte erfordern oft eine ruhige Hand. Nicht zuletzt ist ein Interesse an technologischen Entwicklungen wichtig. Schließlich hast du täglich mit echten Hightech-Produkten zu tun.

 

Durch lernen bald alles können

 

Deine Ausbildung dauert drei Jahre und findet im Betrieb und in der Berufsschule statt. Alle Hörakustik-Azubis gehen dabei blockweise in die Berufsschule nach Lübeck. Unterricht direkt am Meer sozusagen. Etwa zur Hälfte der Ausbildungszeit legst du eine Zwischenprüfung ab, am Ende die Abschlussprüfung zum Hörakustik-Gesellen.

 

Um dich auf diese optimal vorzubereiten, gibt‘s die sogenannten Power-Tage. Hier kannst du dich voll und ganz auf den Prüfungsstoff konzentrieren. Ein echter Lern-Boost also. Du siehst: Uns liegt viel an dir und deiner Zukunft!

20130619_2718

Und nach der Ausbildung?

Als Hörakustiker bist du immer gefragt! Deswegen bietet dir der Beruf super Zukunftsperspektiven und Aufstiegschancen. Das Tollste: Die besten Auszubildenden eines Jahrgangs erhalten von Neusehland ein Stipendium zum Besuch der Meister- oder Fachhochschule. Hörakustik-Meister/in – na, wie klingt das?! Wenn du also Menschen magst, Spaß an Technologie hast sowie ein wenig handwerkliches Geschick mitbringst, ist eine Ausbildung zum Hörakustiker genau das Richtige für dich.

Starte jetzt durch und bewirb dich! 

 

Neusehland Hartmann GmbH & Co KG

Personalabteilung
Schöne Aussicht 5
35396 Gießen
jobs@neusehland.de